Neuer Hauptsponsor – ASAK Athletics nun glasfaserschnell zum Saisonstart Featured

Die ASAK Kabelmedien GmbH wird neuer Hauptsponsor des Bundesligateams der Athletics. Als ASAK Athletics Attnang-Puchheim geht der aktuelle Baseball-Staatsmeister damit in die neue Saison der Baseball League Austria die am 14.4.2018 mit der Neuauflage des Vorjahresfinales gegen die Vienna Wanderers beginnen wird.

Wenn am Samstag, dem 14.4.2018 der erste Pitch der neuen Saison geworfen wird, dann ziert das Logo des neuen Hauptsponsors bereits die Dressen des Staatsmeisters aus Attnang-Puchheim. Mit einem neuen starken Partner an seiner Seite wollen die Baseballer aus Attnang-Puchheim auch 2018 die Fans begeistern. „Wir haben ASAK vor allem im Laufe der Playoffs 2017 mit unserem Livestream als flexiblen und starken Partner schätzen gelernt und freuen uns nun, dass wir die Zusammenarbeit gemeinsam auf das nächste Level heben können“, beschreibt Athletics Präsident Sebastian Libiseller die Entstehungsgeschichte der Partnerschaft. Auch bei ASAK blickt man mit Spannung auf die neue Präsenz im Sport: "Auch wir freuen uns, die 2017 begonnene Zusammenarbeit mit Beginn der neuen Saison ausweiten zu können und das Team der Athletics sowohl technisch als auch als Sponsor zu unterstützen." Beschreibt ASAK Geschäftsführer Mag. Thomas Matthey die neue Kooperation. Als erstes sichtbares Zeichen der Kooperation dürfen sich die Baseballfans auf einen noch schnelleren Livestream bei den Bundesligaspielen und beim internationalen FINKSTONBALL Turnier freuen. Aber auch die Besucheraus aller Welt beim internationalen FINKSTONBALL Turnier vom 18-21.5.2018 vor Ort im Stadion kommen in den Genuss der verbesserten Glasfaseranbindung: „Die Baseball und Softball Szene ist eine globale und so wird auch unser Turnier in der ganzen Welt wahrgenommen. Umso schöner, dass wir unseren internationalen Besuchern und Teams nun in Kooperation mit ASAK via Social Media ermöglichen können das Feeling von FINKSTONBALL in die ganze Welt zu senden“ freut sich Libiseller über noch viel mehr Fotos und Nachrichten in den sozialen Medien rund um Pfingsten.

Denn gerade beim Sport, wo die Emotionen regieren, gewinnt die Verbindung von Offline-Erlebnis und Online-Bericht immer mehr an Bedeutung und bietet für Baseball eine interessante Plattform noch mehr Jugendliche in den Bann dieses Sports zu ziehen. Genau hier treffen sich auch wieder die Interessen der beiden neuen Partner wie es Geschäftsführer Mag. Rene Holzer beschreibt: "Als Pionier bei der Entwicklung und Verbreitung neuer Multimedia-Angebote über Glasfaser und TV-Kabel ist ASAK ständig bemüht die neuesten Trends im Telekommunikationsbereich zu erkennen, um nachhaltig als wichtiger Innovationsträger am oberösterreichischen Markt aufzutreten. Da ist auch ein Livestream wie jener der Athletics eine interessante Komponente.“


Über ASAK – Kabelmedien GmbH
Die ASAK Kabelmedien GmbH mit Sitz in Vöcklabruck versorgt über ein hochwertiges und laufend wachsendes Netz mit Schwerpunkt Vöcklabruck, Attnang – Puchheim, Regau, Timelkam, und Teile von Lenzing derzeit mehr als 13.500 technisch erschlossene Haushalte mit TV, Highspeed-Internet und Festnetz-Telefonie. Als Pionier bei der Entwicklung und Verbreitung neuer Multimedia-Angebote über TV-Kabel ist ASAK ständig bemüht die neuesten Trends im Telekommunikationsbereich zu erkennen und zu erforschen, um nachhaltig als wichtiger Innovationsträger am oberösterreichischen Markt aufzutreten. So besteht etwa schon seit 2004 die Möglichkeit des HDTV-Empfangs (derzeit sind 16 Sender im digitalen Grundpaket verfügbar). Neben analogem Kabel-TV bietet ASAK mit 24VISION über 160 digitale Fernseh- und Radioprogramme, ergänzt durch 8 Special-Interest Pakete an. Maßstäbe setzt das Unternehmen auch beim Breitbandinternet: Mit Downloadraten bis zu 400MBit/s sind auch sehr große Datenmengen in kürzester Zeit schnell und sicher übertragbar.
back to top