EC Tag 1: Athletics starten Europacup mit Niederlage Featured

Nach einer wahren Achterbahnfahrt der Gefühle kassieren die Athletics mit 17:5 im ersten Vorrundenspiel des Europacups in Valencia eine Niederlage gegen den belgischen Vizemeister, Borgerhout Squirrels.

Während die Athletics Schlagmänner gegen den Belgier Van Der Branden nicht ins Spiel kommen, kassieren die Athletics mit Ryan Rupp am Wurfhügel bereits im ersten Spielabschnitt drei vermeidbare Runs. Im dritten Inning legen die Belgier nach und stellen auf 8:0. Dies beendet auch den Auftritt von Rupp als Pitcher und bringt Florian Wilhelm als neuen Werfer für die Attnanger. Wilhelm erwischt einen goldenen Start und kontrolliert die Schlagmänner aus Antwerpen. Gleichzeitig erwachen auch die Bats der österreichischen Offensive und verkürzen auf 5:9. Doch im siebten Spielabschnitt durchbrechen die belgischen Vizemeister abermals die Defensive der Athletics und scoren ganze 8 Punkte zum vorentscheidendem 17:5. Auch die Einwechslung von Kristof Forstner am Wurfhügel konnte die Borgerhout Squirrels auf dem Weg zu einem Auftaktsieg nicht mehr stoppen. Lichtblick bei einem verpatztem Auftakt bleibt die Moral nach dem frühem Rückstand das Spiel nicht aufgegeben zu haben.

Morgen Mittwoch geht es gegen den schwedischen Meister Leksand Lumberjacks, der bei seinem ersten Auftritt am heutigen Dienstag gegen den zweiten belgischen Vertreter eine herbe 0:15 Niederlage einstecken musste.
 

 

Spielplan Athletics Federations Cup 2017:

Website des Turniers mit allen Ergebnissen und Statistiken

 

 

Spielplan Athletics Federations Cup 2017:

DI, 13.6., 14:00 Uhr: Athletics vs. Borgerhout Squirrels (BEL) 5:17

MI 14.6., 10:00 Uhr: Athletics vs. Leksand Lumberjacks (SWE)

DO 15.6., 10:00 Uhr: Athletics vs. Deurne Spartans (BEL)

FR 16.6., 18:00 Uhr: Athletics vs. Astros Valencia

SA 17.6., 14:00 Uhr: Athletics vs. Buffaloes Blagoevgrad


SO 18.6., 11:00 Uhr: FINALE

 

 

Teilnehmerfeld Federations Cup 2017:

 Astros Valencia (ESP): Meister 2016

Borgerhout Squirrels (BEL): Vize-Meister 2016

Buffaloes Blagoevgrad (BUL): Meister 2016

Deurne Spartans Antwerp (BEL): Meister 2016

Athletics Attnang-Puchheim (AU): Meister 2016

Leksand Lumberjacks (SWE): Meister 2016


back to top