Athletics schreiben Baseball Geschichte und stehen im Finale 2016 Featured

Die Athletics Attnang-Puchheim schreiben mit Ihrer Aufholjagd österreichische Baseball Geschichte. Nach einem 3:0 Erfolg im sechsten Spiel, folgte ein 15:2 Sieg im alles entscheidenden Spiel 7 gegen Stockerau. Damit drehen die Athletics die bereits verloren geglaubte Serie und ziehen ins Finale der Austrian Baseball League Playoffs 2016 ein und haben die Chance auf den dritten Staatsmeistertitel nach 2008 und 2010!

Die Best of 7-Serie war schon vorentschieden: mit 0:3 Siegen lagen die Athletics gegen die Stockerau Cubs zurück. Es folgten zwei Siege der Attnanger in Stockerau und die Serie kehrte wieder nach Attnang-Puchheim zurück. 
Im Spiel sechs sahen sich die Athletics Schlagmänner wieder Cubs Pitcher Dustin Hamilton gegenüber, der sein eindrucksvolles Können bereits mehrfach gegen die Athletics unter Beweis gestellt hatte. Doch das erste Inning startet vielversprechend. David Brandt kam auf Base und die folgenden Schlagmänner brachten Brandt zur 1:0 Führung nach Hause. Die Werfer auf beiden Seiten zeigten eine starke Vorstellung und ließen nur wenige harte Hits zu. Besonders Steve Johnson auf Seiten der Athletics gab lediglich einen Hit über die gesamte Spieldauer ab. Zur Spielmitte fand die Athletics Offensive wieder ihren Rhythmus. Nach mehreren Hits scorten die Attnanger zur 3:0 Führung die die Defensive trocken nach Hause spielte und ein entscheidendes Spiel 7 sicherte.

Spiel 7 startete dann ganz nach Geschmack der Attnanger Fans. Die Freude über den Sieg im vorangegangen Spiel noch im Hinterkopf, hatten die heimischen Zuseher im gut gefüllten Athletics Ballpark Grund zum Applaus. Hits von Brandt, Johnson, Burns, gefolgt von mehreren Walks und weiteren Hits brachten die ersten Punkte. David Brandt setzte abermals nach und schlug den Ball zum Homerun und zum neuen Zwischenstand von 8:0 über den Zaun. Während die Athletics weiterhin in fast jedem Spielabschnitt Runs erzielten, waren die Gäste aus Stockerau sichtlich geknickt und konnten ihr Potential nicht mehr ausschöpfen. Nach sieben Innings jubelten dann final die Athletics und fixierten einen 15:2 Sieg und den Aufstieg ins ABL Finale 2016. Das Finale startet am kommenden Samstag 27.8.2016 gegen die Wr. Neustadt Diving Ducks in Attnang-Puchheim. Die Athletics haben damit im Jahr ihres 25.jährigen Bestehens die Chance auf den dritten Staatsmeistertitel nach 2008 und 2010. Athletics Präsident Sebastian Libiseller nach dem Spiel: „Unglaublich welche Moral das Team bewiesen hat - mit dem Rücken zur Wand haben wir das Unmögliche möglich gemacht. Jetzt freuen wir uns aufs Finale am kommenden Samstag und auf eine tolle Kulisse im Stadion!“ 


ABL Finale 2016
Athletics Attnang-Puchheim vs. Wr Neustadt Diving Ducks

Spiel 1 & 2: 27.8.2016, Attnang-Puchheim
Spiel 3 & 4: 3.9.2016, Wr. Neustadt
Spiel 5: 4.9.2016, Wr. Neustadt
Spiel 6 & 7: 10.9.2016, Attnang-Puchheim
back to top