Athletics in Aufholjagd - Erzwingen Spiel 6 Featured

Nach zwei Niederlagen in den Auftaktspielen in Attnang, standen die Athletics auswärts in Stockerau am zweiten Playoffwochenende unter Siegzwang. Doch auch Spiel 3 brachte viel Licht und Schatten für Attnang. Obwohl die Athletics offensiv eigentlich überlegen waren, fehlte der durchschlagende Erfolg und man musste sich auch im Spiel 3 mit 2:4 geschlagen geben. Somit fehlte den Cubs nur mehr ein Sieg auf den EInzug ins Finale und die Athletics standen schon fast im Aus. Doch auch mit einem 2:3 Rückstand im vorletzten Spielabschnitt von Spiel 4 steckten die Oberösterreicher nicht auf und siegten in letzter Minute mit 4:3. Spiel 5 stand dann ganz im Zeichen der Athletics, die schnell mit 3:0 in Führung gingen. Nach einer kurzen Aufholjagd der Stockerauer setzen die Gäste aus Attnang zum großen Schlag an und angeführt von einem Grand Slam Homerun von Spielertrainer David Brandt siegten die Athletics deutlich mit 13:3. 

Somit kehrt die Halbfinalserie wieder zurück nach Attnang-Puchheim. Am kommenden Samstag, 20.8. findet Spiel 6 und falls nötig im Anschluss Spiel 7 statt. 

Athletics Attnang-Puchheim vs. Stockerau Cubs
Spiel 3: 2:4
Spiel 4: 4:3
Spiel 5: 13:3

Stand nach Siegen: 2:3
back to top