Drei A’s Teams im Einsatz

Veröffentlicht von

Alle drei Nachwuchsteams der A’s waren vergangenes Wochenende im Einsatz. Die U16 eröffnete die Saison im heimischen A’s Ballpark mit einem Dreierturnier der U16 Liga Mitte. Zu Gast waren die Kufstein Vikings und die Gramastetten Highlanders. Während im ersten Spiel des Tages die Highlanders mit 16-5 über die Firebirds klar die Oberhand behielten, konnten sich die Vikings in Spiel zwei einen knappen 11-9 Sieg gegen die Gramastettner erkämpfen. Im dritten Spiel des U16 Turniers legten David Taxacher und Emanuel Martinez für die Firebirds eine makellose Pitching Leistung an den Tag und legten den Grundstein für einen 6-0 Sieg unserer Firebirds gegen die Kufsteiner.

 

Zeitgleich standen zwei Partien der U12 Firebirds in der Wiener Freudenau auf dem Programm. Die Vienna Lions machten es ihrerseits den A’s Nachwuchsspielern schwer und gewannen dank einer überragenden Defensivleistung beide Spiele mit 11-1. Sebastian Holzer, im Dress der Firebirds, hatte dennoch Grund zur Freude. Gelangen ihm in beiden Spielen die einzigen Punkte für die Attnanger, einer von beiden sogar mit einem Schlag über den Outfieldzaun.

 

Abschließend bestritt noch die U10 der Athletics einen Doubleheader im heimischen A’s Ballpark. Am Sonntag empfingen sie die Traiskirchen Grasshoppers. Wie erwartet waren es zwei sehr einseitige Spiele zugunsten der Niederösterreicher. Zu groß war die Zahl der Neueinsteiger aufseiten der Firebirds. Fast alle SpielerInnen dieser A’s Mannschaft bestritten am gestrigen Sonntag ihr allererstes Baseballspiel. Ein durchwegs positives Resümee konnte Head Coach Wolfgang Strini dennoch ziehen: ,,Trotz der großen Nervosität unserer Kids, konnte man schon starke Fortschritte seit der Neuformation der aktuellen U10 Mannschaft sehen.“

 

Nächstes Wochenende eröffnet auch die U12 die Heimspielsaison, während die U16 den Weg zum Auswärtstermin in Schwaz antritt.