Peanuts begeistern mit erstem offiziellen Spiel

Ihre ersten offiziellen Spiele bestritten die Peanuts am vergangenen Samstag in Gramastetten. Nach fast drei Jahren Aufbauarbeit und Training stand endlich das lang ersehnte erste Spiel am Programm. Auf Grund des Wetters dieses Mal noch in der Halle soll bald der erste Außeneinsatz am neuen Nachwuchsfeld folgen.

Die Einladung der Gramastettner Highlanders wurde mit viel Freude, Ehrgeiz und hohen Erwartungen entgegen genommen. Das erste Inning sollte für die Attnanger Defense beginnen. Nach einigen guten Hits schrieben die Gastgeber 4 Runs an.
Es dauerte etwas bis die Peanuts ins Spiel fanden, so konnten zu Beginn nur 2 Runs erzielt werden. Im zweiten Inning konnten die Gastgeber abermals 4 Runs holen, die Attnanger Offensive konnte sich merkbar verbessern. Die 5 Runs der Attnanger im 2.ten Inning reichten jedoch nicht aus, und so mussten sich die Peanuts den Gramastetten Little Giants mit 7:8 geschlagen geben.
Nach einer Spielpause konnten die Attnanger Kraft und Motivation tanken.

Das zweite Spiel gegen die Linz Bandits sollte sich anders zeigen: Im Angriff konnte kontinuierlich gepunktet werden, in der Verteidigung konnte man Aus um Aus erzielen, sodass beim Endstand von 7:11 gejubelt werden konnte.
Herzlichen Dank an die Highlanders für die Einladung und die tolle Organisation der Spiele und an unsere Eltern für die Unterstützung beim Spiel!

back to top