Der A's Garden
1997 - 2006

Es war ein langer und schwieriger bis in Attnang-Puchheim das erste Baseballfeld gebaut wurde... Von 1991 bis 1993 fanden die Baseballspiele der Athletics auf dem Fußballplatz des Attnanger Fußballvereines statt. Doch als dieser zu klein für den  Baseballsport wurde musste ein neuer Platz für die Athletics gefunden werden. Schließlich fand man ein geeignetes Areal in Oberthalheim (Timelkam). 1994 musste wegen des gestiegenen Spielniveaus und dem Aufstieg in die 2 Bundesliga Mitte abermals ein neuer Platz gefunden werden. Die ersten Gespräche mit der Attnang-Puchheimer Gemeinde bezüglich der Rückkehr der Athletics nach Attnang-Puchheim begannen. 1995 nahmen die Pläne für ein eigenes Baseballfeld konkrete Formen an. Das Spielfeld in Oberthalheim wurde aufgelassen und bis zur Fertigstellung des neuen A’s Garden wich man auf den Fußballplatz in Attnang aus. Zu Pfingsten fand die offizielle Eröffnungsfeier des Platzes im Rahmen des internationalen 3-Tages Turniers "Finkstonball" statt. Mit diesem Turnier wurde nicht nur ein würdiger Rahmen zur Eröffnung des Platzes gefunden, sondern auch die erste Auflage des mittlerweilen größten Baseballevents Österreichs veranstaltet.



Der neue A's Ballpark
2006 - Heute   
In den Jahren 2006 bis 2009 wurde in drei großen Bauetappen der neue Athletics Ballpark am Spitzberg in Attnang-Puchheim errichtet. Im ersten Bauabschnitt (Juni - Oktober 2006) erfolgte die komplette Erneuerung des Spielfeldes inklusive der Dugouts und die Neugestaltung der gesamten Nebenanlagen. Im Frühjahr 2008 (Februar - April) folgte dann die Errichtung des Clubhauses mit aufgesetzter Tribüne. Den Abschluss fand der Bau in der dritten Etappe mit dem Innenausbau des Clubhauses von Jänner bis Mai 2009. Die Errichtung der neuen Baseballanlage der Athletics wurde von folgenden Partnern gefördert: Stadtgmeinde Attnang-Puchheim, Land OÖ, ASKÖ Salzkammergut & OÖ und vom Bundeskanzleramt. Die offizielle Eröffnung der neu errichteten Spielfläche erfolgte am 19. Mai 2007 mit zwei Spielern der Austrian Baseball gegen die Stock City Cubs. Beide Spiele entschieden die Athletics mit 11:1 und 9:7 für sich.


CEB Stützpunkt Austria
Als Annerkennung für die Leistungen der Athletics wurde das Heimstadion der Attnanger auch noch zum offiziellen Stützpunkt des Europäischen Baseball Verbandes (CEB) in Österreich ernannt. Nach einer Besichtigung der neuen Anlage im November 2008 durch CEB Präsident Martin Miller erhielten die Athletics die offizielle schriftliche Ernennung. Damit steht der Athletics Ballpark in einer Reihe mit den besten Baseballzentren in ganz Europa. Um diesen Status auch zu erhalten und zukünftig noch mehr internationale Bewerbe austragen zu können wurde vom europäischen Verband die Installation einer Flutlichtanlage sowie der Bau eines zweiten Spielfeldes empfohlen.





ABF Leistungszentrum
Im Jahr 2006 wurde das damals noch im Bau befindliche Stadion der Athletics zum offiziellen Leistungszentrum der Austrian Baseball Federation (ABF) ernannt. Seitdem gastierte das Nationalteam zu zahlreichen Testspielen und Trainingseinheiten, sowohl im Sommer als auch im Winter. Ausserdem werden in Attnang-Puchheim die offiziellen Leistungstest und Auswahltrainings aller Nationalteam Auswahlen, angefangen von der U12 bis zum A Team, abgehalten.


back to top